Manufakturen-Blog: Franziska Klün und Katharina Klün machen jetzt das Online-Magazin YSSO (Foto: Wigmar Bressel)

Klün-Schwestern eröffnen das Online-Magazin YSSO – für Manufakturen und Design

5. Juli 2016, Berlin. Sie sind Profis. Sie haben lange herumkonzeptioniert. Nun sind sie endlich online: Franziska Klün und Katharina Klün, die beiden Journalismus- und Agentur-Schwestern aus Berlin, haben sich mit ihrem Online-Magazin YSSO selbstverwirklicht. Nicht zum Schaden der Manufakturen-Szene.

Sie waren im April 2015 zu Gast auf dem 7. Zukunftsforum Deutsche Manufakturen im Berliner Direktorenhaus, haben dort Andreas Müller, den geschäftsführenden Gesellschafter der Rasierpinsel-Manufaktur Mühle aus Hundshübel kennengelernt. Ein Jahr später ist Müller Interviewpartner bei YSSO zur Einführung des Online-Magazins – gemeinsam mit Mark Braun, dem bekannten Berliner Designer, der für Mühle gerade ein weiteres perfektes Pinsel-Set erschaffen hat.

Das Interview vor dem Publikum führte immerhin die stellvertretende Chefredakteurin von ZEITonline, Maria Exner. ZEITonline hatte sich auch zuletzt mit der Nutzung des „Manufaktur“-Begriffs beschäftigt

YSSO hat understatementbewusst seinen Sitz in der Schönleinstraße 11, einem Kreuzberger Hinterhof, genommen – in einem ehemaligen Pferdestall, der designig umgebaut wurde. Dort werden von Klüns auch Arbeitsplätze für Freelancer vermietet und es sollen Veranstaltungen stattfinden.

Alles Gute zum Start!

Fotos: Wigmar Bressel, Massimo Rodari (1)

manufakturen-blog_logo

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Fotos: Wigmar Bressel, Massimo Rodari (1)

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*